Atatürk www.turkishvision.com
Home | Kontakt | Anmelden EnglishEnglish | TürkçeTürkçe | DeutschDeutsch
Home
Schreiben Sie Ihre Meinung hier >>>
Blogs
Aktuell
Anmelden
Registrierung
Passwort anfordern
Seite empfehlen
Kontakt
Email
Über uns
Suche
Tuesday, 20. February 2018
Forum - Diskussionen

30.12.2007 22

Hatten Sie schon mal mit einem der deutschen Konsulate in der Türkei oder der deutschen Botschaft in Ankara zu tun gehabt? Vermutlich im Zusammenhang mit den Visa-Angelegenheiten Ihrer Angehörigen? Berichten Sie uns über Ihre Erfahrungen; wie empfanden Sie die Durchführung des Visa-Verfahrens, was haben Sie dort erlebt, wie wurden Sie behandelt und wie empfanden Sie insgesamt Ihren Aufhenthalt dort? ... »

05.12.2007 21

Ihre Meinung über die Umwelthemen können Sie hier mit anderen Lesern teilen! Nutzen Sie unser Forum, nehmen Sie aktiv an der Diskussion teil und leisten Sie somit Ihren Beitrag zum Umweltschutz! ... »

30.06.2007 20

Berichten Sie als türkischer oder türkischstämmiger Bürger über Ihr Leben in Deutschland! Wie fühlen Sie sich, Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Leben in Deutschland? Wie ist ihr Verhältnis zu Ihren deutschen Freunden, Nachbarn, Arbeitskollegen/-innen? Wie sind Ihre Erfahrungen mit den Behörden, mit der Justiz und mit der Polizei? Erzählen Sie uns über die möglichen Probleme Ihrer Kinder in der Schule? Haben Sie Probleme oder Wünsche hinsichtlich der Ausübung Ihrer Religion? Was denken Sie ... »

15.06.2007 19

PKK ist eine marxistisch-leninistische Terror-Organisation, die mit Waffengewalt für einen unabhängigen kurdischen Staat kämpft. Bei der Einstufung der PKK als terroristische Vereinigung herrscht weitgehend Einigkeit. UNO, USA, EU, Großbritanien sowie weitere Staaten haben die Organisation und ihre Nachfolger als terroristische Vereinigung eingestuft und verboten. Bei den seit 1984 von PKK ausgeführten terroristischen Handlungen verloren zehntausende türkische Staatsbürger, darunter unschuld ... »

18.02.2007 18

Özellikle Hrant Dink cinayeti sonrasi alevlenen "Türk milliyetciligi" kavrami tartismalari, halkimiz arasinda "milliyetcilik" kavraminin cesitli cevreler tarafindan degisik algilandigini ve gercek anlamindan uzaklastirilip, "asiri milliyetcilik ve radikal dincilik" malzemesi haline getirilmeye calisildigini göstermektedir. "Biz hepimiz Ermeniyiz, Hepimiz Hrant Dink'iz" sloganinin sembolik anlami, cok üzülerek söylemek gerekir ki, ne politikacilarimiz ne de halkimiz tarafindan dogru algilanmis ... »

04.12.2006 17

Kaum ein Land des vorderen Orients ist europäischer und trägt dennoch die meisten Insignien des islamisch-orientalischen Kulturkreises mit so viel Stolz und nationaler Würde wie die Türkei. Anatolien, Wiege ältester Kulturen und Zivilisationen, Kernraum großer Reiche von den Hethitern über Seldschuken und Byzantinern bis hin zu den Osmanen, ist fast immer in irgendeiner Form ein Durchgangsland gewesen, - meist zwischen Ost und West - sei es politisch, wirtschaftlich oder kulturell. Das Land war ... »

18.10.2006 16

Bringen Sie einfach Ihre Gefühle gegenüber der Türkei zum Ausdruck! Was verbindet, was trennt Sie mit/von diesem Land? Was lieben und schätzen Sie an ihr und was behagt Ihnen nicht? Wo liegen ihre Stärken und wo liegen die Defizite? Wie sehen Sie die momentane politische und wirtschaftliche Lage der Türkei und wie beurteilen Sie die Zukunf des Landes? Was soll Ihrer Meinung nach getan werden, um die Türkei im 21. Jahrhunhdert auf das Niveau der zivilisiertesten Länder hoch zu katapul ... »

11.10.2006 15

Diskutieren Sie mit! Tauschen Sie Ihre Meinung mit anderen Besuchern aus! ... »

11.10.2006 14

In Folge der Weltereignisse nach dem 11. September 2001 und des sich anbahnenden Kulturkampfes zwischen der islamischen und der christlichen Welt sowie durch die momentanen Schwächen der Wirtschaft und im sozialen System rückte in ganz Europa der Integrationsprozess, insbesondere der muslimisch-ausländischen Bevölkerung zunehmend in den Mittelpunkt des öffentlichen Bewusstseins. Als überwiegend Angehörige des muslimischen Glaubens und als die größte ausländische Bevölkerungsgruppe schlüpfen zwan ... »

11.10.2006 13

Die konservativen Unionsparteien CDU/CSU taten sich bisher häufig mit ausländer- und islamkritischen Äußerungen, Aktionen und Vorhaben hervor. Die rechts- konservativen Ansichten der sog. "Stahlhelmfraktion" innerhalb der Unionsfraktion in den 80'er und 90'er Jahren dürften uns noch in Erinnerung geblieben sein. Die mehrmals begonnenen Patriotismus-Debatten, die Beabsichtigung einer Unterschriftenaktion gegen den EU-Beitritt der Türkei, die permanente Ablehnung der Tatsache, dass Deutschland ... »

06.10.2006 12

Zunächst ein kurzer Abriß der historischen Hintergründe: 1571 annektierte das Osmanische Reich Zypern von der Republik Venedig. Die Herrschaft der Türken währte bis 1878. 20.000 türkische Soldaten wurden als Wehrbauern auf der Insel angesiedelt. Aus ihnen entwickelte sich die türkische Volksgruppe, die durch Einwanderung aus Kleinasien verstärkt wurde. In den Städten der Insel entstanden getrennte griechische und türkische Viertel. Die erste Änderung in dem Status der Insel trat am 4.6.1878 e ... »

06.10.2006 11

In der griechischen Region Westthrakien lebt eine türkische Minderheit. Nach Angaben der Studie der Athener Akademie zur Zahl der muslimischen Minderheiten in Westthrakien von 1995 gibt es 105.000 Moslems mit griechischer Staatsbürgerschaft, darunter 48 Prozent Minderheitstürken. Etwa die Hälfte der Einwohner Komotinis (türkisch Gümülcine) sind Türken. Sie gehören auch heute noch zur ärmsten und am stärksten benachteiligten Schicht in dieser ärmsten Region Griechenlands. Nach offizieller g ... »

06.10.2006 10

Mit dem neuen Schuljahr 2006 führte Nordrhein-Westfalen als 7. Bundesland ein Kopftuchverbot für muslimische Lehrerinnen an öffentlichen Schulen ein. Das Verbot orientiert sich an dem bereits geltenden baden-württembergischen Kopftuch-Gesetz. Dies verbietet muslimischen Lehrerinnen zwar das Kopftuch, erlaubt jedoch die jüdische Kippa und die Nonnentracht als äußere Glaubenssymbole an Schulen als "Darstellung christlicher und abendländischer Bildungs- und Kulturwerte oder Traditionen". Das Ges ... »

28.09.2006 9

Seit dem 11. September 2001 steht die islamische Religion unter Geralverdacht, "gewaltsam" und "terroristisch" zu sein. Die Muslime hingegen verteidigen entschieden, dass der Islam eine friedfertige Religion ist und Gewalttaten verbietet, nicht anders als in den anderen Religionen. Wieviel kennen und wissen Nichtmuslime über den Islam, wie intensiv ist ihr Kontakt zur muslimischen Welt? Die Beantwortung dieser Fragen wird eine traurige Wahrheit entblößen: Die Meinung vieler Nichtmuslime über ... »

27.09.2006 8

Schreiben Sie Ihre Meinung über den EU-Beitrittsprozess der Türkei! Ist es für die Türkei wichtig und vorteilhaft, Mitglied der Europäischen Union zu werden? Mitglied zu werden heißt aber auch: Abgabe der nationalen Souveränität in erheblichem Maße an Brüssel. Wo liegen die Vor- und Nachteile? Wird die Türkei beim Beitrittsprozess fair und gleich behandelt? Sind die Hürden, die die Türkei nehmen muß, nicht höher als bei den anderen Beitrittskandidaten? Warum ist die Türkei für die EU so ... »

26.09.2006 7

Zunehmend werden die Türken mit Beschuldigungen und Behauptungen konfrontiert, in den Jahren 1915-1917 ein Völkermord an Armeniern begangen zu haben. Die Türken wiederum lehnen den Vorwurf des Völkermords ab und setzen sich zugleich für die historisch- wissenschaftliche Aufklärung der Ereignisse ein. Die Diskussion um dieses Thema ist so komplex, dass ohne ein historisches Hintergrundwissen nicht einmal eine annähernd wahre Urteilsbildung möglich ist. Dieses Thema ist so brisant und schwergew ... »

25.09.2006 6

Die Türkei ist noch ein moderner, demokratisch-laizistischer Staat, mit der Trennung von Staatsführung und Religion. Den zahlreichen Reformen Mustafa Kemal Atatürk's vor über 80 Jahren war es zu verdanken, dass die Türkei den Weg der Demokratie genommen hat. Diese Reformen jedoch sind den fundamentalistisch-religiösen Kreisen bis heute ein Dorn im Auge. Sie werfen Atatürk vor, die Abkehr der Bevölkerung von der Religion eingeleitet zu haben, obwohl in der Türkei jeder Muslim die Freiheit und die ... »

25.09.2006 5

Zählen Sie zu den Menschen, die Kontakt zu Türken und türkischer Kultur -in Ihrer Nachbarschaft, in Ihrem Arbeitsumfeld oder im Freundes-/Bekanntenkreis- haben oder hatten? Oder stehen/standen Sie gar in einem engeren persönlichen Verhältnis mit einer Türkin, einem Türken? Berichten Sie einfach über Ihre Erfahrungen mit Türken oder mit der türkischen Kultur! ... »

25.09.2006 4

Die Ereignisse am 11. September 2001 haben die Welt in vieler Hinsicht grundlegend verändert. Die Kriege in Afghanistan und im Irak waren die Folgen. Diese wiederum feuerten die islamistischen Terroraktivitäten an. Weitere Terror-Attacken in Madrid, Istanbul und London waren die Folgen. Irak versank in Chaos und Blut. Afghanistan ist weiterhin die Brutstätte des islamistischen Terrors. Überall auf der Welt ist die Terrorgefahr gestiegen, die Welt ist unsicherer geworden. Der Islam steht nun u ... »

25.09.2006 3

Die Unionsparteien CDU und CSU gelten allgemein nicht als besonders ausländer- und türkenfreundlich. Die Ansichten der Stahlhelmfraktion innerhalb der CDU in den 80'er und 90'er Jahren blieben uns bis heute nicht in guter Erinnerung. Diese Parteien waren es, die bis zuletzt; vorbei an jeglicher Realität; die Einführung eines längst überfälligen Zuwanderungsgesetzes verhindert und dadurch die Umsetzung der für den Integrationsprozess wichtigen Reformen auf langer Sicht blockiert haben. Weiterhin ... »

23.09.2006 2

Was hat Ihnen gut gefallen, was hat Sie positiv beeindruckt oder haben Sie Erfahrungen, die Sie nicht als positiv bezeichnen würden? Mit ihrer vielfältigen Naturgebieten und Klimazonen, Kulturstätten, traumhaften Küsten, Stränden und gastfreundlichen Menschen ist die Türkei ein beliebtes Reiseland. Millionen von Menschen aus aller Welt reisen jährlich in die Türkei in den verschiedensten Reisearten. Vielleicht gehören Sie auch zu den Menschen die dieses wunderbare Land entdeckt haben. Beri ... »

22.09.2006 1

Oder sollte die Türkei ihre bisherige, bedingungslos westorientierte Außen- und Wirtschaftspolitik überdenken? Die Türkei orientiert sich seit der Gründung der Republik politisch und wirtschaftlich stets nach Westen. Diese Ausrichtung geht sogar bis auf die osmanische Zeit zurück. Die ständigen Expansionsbestrebungen des Osmanischen Reiches nach Westen können ebenfalls in diesem Kontext gesehen werden. Die Türkei ist eine der Gründungsmitglieder der Nato. Zur Zeiten des kalten Krieges war ... »
Gehe zum Eintrag Nr.  
Top
Mustafa Kemal Atatürk
... is turkish vision!
Home | Kontakt | Anmelden
Besucher: 14159229 (Heute: 3684)